Dienstag, 10. Mai 2022

Schönes Wetter

 Im Moment ist durchgehend schönes Wetter, ein Segen. 

Morgens gehe ich mit Hundi in den Park, setze mich auf eine Bank, schmeiße ab und zu den Ball, lese, unterhalte mich mit anderen Hundebesitzern,  streichle die Fellnasen. 

Dann geht es heim, frühstücken, Haushalt machen, Dinge erledigen, was halt so abfällt. Yoga mache ich eher vorher, dann duschen und los. 

Vorgestern machte Monsieur die Leine bei einer Autofahrt ans Halsband. War ok, interessiere mich nicht weiter. 

Erschreckend finde ich eher, wie er sich entwickelt. 

Jede freie Minute wird an der Playstation verbracht. Ein Gespräch ist dann nicht möglich. Eben versuchte ich  drei Mal zu fragen, ob er morgen früh mit den Park möchte, aber er reagierte nicht. Ich sitze 2m weg, bei dem Hund auf dem Kissen, stricke, schaue Sixx und bin nicht enttäuscht, sondern eher abgebrüht. 

Zwischen zwei Spielen hat er dann eine Pause von vielleicht 5 Minuten, dann werde ich wieder beachtet und soll es gut finden, statt genervt zu sein. Ok, die Phase habe ich hinter mir, aber den Anspruch, dass ich dann zu springen habe, kann man nicht voraussetzen.

Macht halt jeder sein Ding und man versucht sich nicht in die Quere zu kommen.

Für den Moment ist das genug, ich mag meine Ruhe und ganz ehrlich, wahrscheinlich ist es besser, wenn ich wieder alleine gehe, dann gibt es keinen Stress.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen