Dienstag, 2. Februar 2021

Throwback Tuesday (8)

 Ich lese und schaue ja ab und an gerne bei anderen Sklavinnen vorbei und was ich da, passend zum "Throwback Tuesday" entdeckt habe, fand ich schon recht amüsant. 

Auch Sklavin neli putzt ab und an gerne auf allen Vieren!

Ok, ihr Outfit ist in meinen Augen angebrachter, mein Ehe-Dom damals pflegte zu sagen: "Lieber ein gut verpacktes Geschenk, als blanke Tatsachen!" und somit hatte ich etwas an, was er gerne mochte. 

Eine Halbbrust Korsett, an dem Strapse befestigt waren, durchsichtiges Höschen, damals trug ich noch alle fünf Reifen permanent, an den Fußreifen via Kabelbinder die Ballet Heels, damit die Knie nicht unschöne Spuren bekommen, oder gar Aufschürfungen, gab es noch ein paar Schoner drüber, fertig ist das Putz-Outfit!






Auch heute noch denke ich, selbst ohne BDSM Hintergrund, es ist wirklich viel sauberer von Hand, da man in alle Ecken kommt, leichter unter die Sachen kann und aus der tiefen Perspektive einen so anderen Blickwinkel hat, als dass man noch mehr versteckte Ecken finden kann :) Also ein absoluter pro Tipp!

Das Bild stammt vom Februar 2012, wenn die Daten nicht lügen und war eines meiner letzten, wenn nicht sogar das letzte Bild auf der alten Version der DS-extrem, da eine sehr unangenehme Person meine Webseite entdeckt hatte und mir sonst was angedroht hatte. Heute sehe ich das entspannter, aber damals...

Egal! Meine Ehe war ohnehin schon ziemlich am Ende und in den letzten Zügen, da war ich nicht böse drum und die alte Version der Seite ruht sicher auf meiner externen Festplatte :)

Ansonsten bin ich nach wie vor sehr froh und erleichtert, dass mein Herr nackte Tatsachen bevorzugt und genieße diesen natürlichen Weg sehr!

Liebe neli, falls Du das hier liest, danke für die kleine Erinnerung und ich finde es toll, dass auch Du diesen sauberen Weg bevorzugst und Deinem Herrn dabei einen Augenschmaus bietest <3




Keine Kommentare:

Kommentar posten