Dienstag, 11. August 2020

Throwback Tuesday (1)

 Mein Herr kaufte mir eine grooooße externe Festplatte, mit der ich all meine alten Daten sichern kann und dabei stieß ich auch auf die erste Version dieser Webseite. 


Ganz ehrlich, die Texte sind hmm... naja, ich mag sie nicht neu veröffentlichen, obwohl ich damals sehr viel positiven Response bekam, aber da hängen sehr viele schlechte Erinnerungen dran.

Manche Bilder jedoch mag ich bis heute und daher starte ich hiermit den Throwback Tuesday!




Ich glaube, das war mein erstes Bild, was ich allgemein benutzt habe, also auf der DS-extrem.de, im Strafbuch, in der Sklavenzentrale.

Vorher im IRC und dem ZartHart Chat, gab es noch gar nicht die Möglichkeit Bilder zu haben. 

Entstanden ist es Anfang 2004 und damals hatte ich von meinem Ehe-Dom die eiserne Regel, dass ich die Kleiderregeln der O zu befolgen habe, also auch im Winter immer nur mit Overknees, Halterlosen oder Strapsen untenrum bekleidet war. Darüber einen Rock, Schuhe mit mind. 8cm Absatz.

Ob man das nun gut finden muss, ist jedem selber überlassen. Ich war 22 und machte jeden Mist mit, auch solchen, den man irgendwann bereut, bescheuert findet, oder gerne daran zurück denkt.

So viele Jahre später sehe ich es mit anderen Augen, halte es für zu steif und unflexibel und finde allgemein, dass es auch andere schöne Kleiderregeln gibt, nicht nur die der O.


Aber hey, ich war jung und naiv und folgte meinem Ehe-Dom, egal wohin.



Warum ich das Bild noch mag?

Es hat den Moment eingefangen.

Ich mag die Dynamik, die Wirkung.

Man sieht alles und doch nichts.

Nach wie vor, eines meiner Lieblingsbilder, wenn ich die alten Schinken durchsehe :)


Damals hielt ich noch alles für möglich und hatte alles vor mir. Eine schöne Zeit? Hmm, würde ich so nicht sagen wollen, weil es auch eine sehr schwierige Zeit war. Frisch umgezogen, alles neu, damals schon arge Probleme in der Ehe. Aber das Bild, das war ein schöner Moment, ein guter Tag :)



Keine Kommentare:

Kommentar posten