Dienstag, 17. September 2019

Alltag




Das sind übrigens die neuen Manschetten. Sehr schlicht, bequem, alltagstauglich. Zwei für die Beinchen, zwei an die Ärmchen. Vergangene Nacht noch die Kette ans Bein, fertig.

Heute Morgen mussten wir recht früh aus den Federn, wobei ich dennoch darauf achtete, dass mein Herr mich kniend hinterlässt, wenn er die Wohnungstüre schließt.

Dann räumte ich ein wenig auf, machte mir leckeren Tee, setzte mich in meine Ecke und strickte an seinem Schal und schaute Dr. House.

Zwischendurch kam er kurz zurück und wir aßen ein Fleischkäsebrötchen zusammen, sehr lecker! Leider musste er dann schon wieder los und ich war kurz beim Arzt und danach ging ich in meine Ecke, lümmelte mich in meinen Sessel und fragte via Skype, ob ich bitte aufs Sofa dürfe, ein wenig lümmeln, weil ich sehr müde bin.

Leider las er es erst später und so schlief ich sehr unbequem im Sessel ein und wachte verspannt, mit Kopfschmerzen wieder auf.

Ich machte noch hier und da was in der Wohnung und gerade als ich so vor mich schredderte, kam er zurück, was praktisch war, weil ich vor dem Schredderteil gekniet habe :)

Er packte mich ein und wir fuhren etwas essen und shoppen.
Heute war ich total verschmust und brauchte ganz viele Streicheleinheiten, die ich auch bekam :)

Viel zu lange waren wir in dem blöden Shopping-Center, aber manchmal geht es nicht anders. Zurück Heim packten wir alles aus und ich schreibe nun diesen Eintrag und werde gleich mein Fake-Fell vor seine Füße legen und lesen, oder stricken, ich weiß noch nicht genau. Wenn ich Glück habe, bekomme ich ein Kissen, mit dem man bequemer auf dem Boden sitzen kann. Permanent knien funktioniert nicht, da ja die Beinchen einschlafen, aber selbst wenn man sitzt, tut irgendwann der Rücken weh, dafür gibt es Kissen :)

Oh und ich muss noch meine Liste aktualisieren, auf der steht, was ich den ganzen Tag gemacht habe. Die zeige ich ihm immer, bevor wir ins Bett gehen und ich vor ihm knie, er sitzt auf dem Bett und liest es sich durch und lobt mich :)
Dann besprechen wir noch den kommenden Tag, er gibt vor was erledigt werden muss und dann bekomme ich meine Manschetten an und darf ins Bett krabbeln :)

In dem Sinne, schlaft gut und träumt schön!




Keine Kommentare:

Kommentar posten